Why am I doing this?

(ENGLISH / GERMAN)


Let’s be honest: Nobody needs another blog on the web. Least of all one from me. So what’s the point of this whole issue? Why do I feel like blogging a bit for some time and why am I now putting this to practice, although I know very well that this blog will in all likelihood just vanish among masses of blogs on the web?

Well… actually, there is no reason.

It’s as simple as that. I don’t want to teach anything, I don’t want to be philosophical, I don’t want to deliver a political opinion or some kind of “message”. If you want to read a really good blog… this isn’t one of them. Look at the links in the blogroll. I’ll only put blogs in there that I find actually good… meaning “really really really good”!

I on the other hand only want to have a place where I can write about stuff, that I really like to write about. This could be everything from whisk(e)y tasting to nerdy gaming stuff to rants about current affairs. That may sound a bit egocentric, but of course I don’t want to keep people from reading this blog. Quite the opposite, I’d be amazingly happe if it turns out that someone actually comes to this site (contrary to all possibilities).

Sláinte,

/ tehK


Sind wir doch mal ehrlich: Kein Mensch braucht noch einen weiteren Blog im Netz. Am allerwenigsten einen von mir. Also warum das Ganze? Warum hab ich seit einiger Zeit Lust darauf, auch so ein bißchen zu bloggen und warum setze ich das nun auch noch in die Tat um, obwohl ich sehr gut weiß, dass dieser Blog mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit in der Masse des Netzes untergehen wird?

Tja… es gibt eigentlich keinen Grund.

So einfach ist das. Ich will niemandem etwas beibringen, ich will nicht über wahnsinnig wichtige Dinge philosophieren und ich will auch keine politische Meinung oder irgendeine Art von “message” rüberbringen. Falls ihr einen wirklich guten Blog lesen willst… das hier ist keiner. Schaut mal bei den Links im Blogroll vorbei. Ich werde da nur Blogs aufnehmen, die ich wirklich gut finde… im Sinne von “wirklich wirklich richtig richtig” gut!

Ich hingegen will hier eigentlich nur einen Platz, an dem ich über Sachen schreiben kann, über die ich gerne schreiben will. Und das kann eigentlich alles sein: Vom Whisk(e)y tasting über nerdigen Gaming-Stuff bis hin zur Schimpftirade (wie zur Hölle übersetzt man “Rant”?) weil mich gerade mal wieder etwas aus dem aktuellen Zeitgeschehen aufregt. Das klingt jetzt ziemlich egozentrisch, soll allerdings niemanden davon abhalten, meine Posts zu lesen, zu kommentieren oder gerne auch zu kritisieren (solange das in irgendeiner Form konstruktiv bleibt). Im Gegenteil – ich würde mich freuen, wenn das hier tatsächlich jemand liest.

Bleibt noch die Frage… warum (auch) englisch? Ich mag die Sprache einfach. Also versuche ich, den Blog zweisprachig zu halten. Sagen wir, es dient der Übung 🙂

Ansonsten bleibt mir nur zu hoffen, dass ich durch diesen Blog ein wenig das Schreiben lerne (vielleicht hilft’s ja), ein paar neue Sachen über Gott und die Welt (oder über mich selbst) dazu lernen kann und einfach ein bißchen Spass habe.

Sláinte,

/ tehK