Hallo, Welt!

So… mein erster Post in meinem ersten Blog. Was schreibt man denn im ersten Post seines ersten Blogs? Ich bin mir nicht sicher, aber soweit ich das jetzt erforscht habe, nehme ich an, man gibt einen kurzen Abriss darüber, was man eigentlich mit dem Blog bezwecken will. Wer nach Gründen für diesen Blog sucht, wird höchstwahrscheinlich unter Warum? fündig. Wenn man das wirklich liest (als ob!), wird man schnell feststellen, dass ich wohl selbst noch nicht weiß, was ich hier eigentlich schreiben möchte.

Also gehen wir die Möglichkeiten doch mal durch: Ich bin Java-Entwickler und Gamer – also werden da sicher ein paar recht “nerdige” Themen dabei sein. Vielleicht werde ich sogar ab und an etwas über Software Entwicklung (bzw. meinen Problemen damit) schreiben. Ganz sicher über Gaming. Außerdem bin ich Whisky-Trinker im Anfangsstadium und will diese Seite auch als “Log” meiner privaten Tastings nutzen. Den folgenden Abschnitt mit “Ich lese gerne, höre gerne Musik und mag lange Spaziergänge am Strand” lasse ich aber lieber weg.

Egal, welche Themen mir einfallen oder noch zufällig über den Weg kommen – ich habe mir jedenfalls vorgenommen, diesen Blog hier zu pflegen und regelmäßige Beiträge zu verfassen. Dabei gilt: Fußball ist ein aktuelles Zeitgeschehen und wenn der Post nur aus einem Link besteht, ist es immer noch ein Post!

Aber nachdem jetzt ein recht anstrengendes Jahr hinter mir liegt und ich praktisch einmal vom Süden in den Norden Deutschlands gezogen bin, wartet hier auch ein neuer Lebensabschnitt auf mich und ich hoffe von diesem Blog, dass er mich dabei ein bißchen begleiten wird. Auf jeden Fall ist das für mich eine Gelegenheit, dem Internet, das ich wegen seines überaus großen Reichtums an (unnötigem) Blödsinn so lieb gewonnen habe, eine weitere Portion desselben hinzuzufügen. 🙂

Ich fange also am besten meinen Blog so an, wie jeder, der eine Programmiersprache lernen will: Ohne zu wissen, was auf einen zukommt und was das ganze Zeug eigentlich zu bedeuten hat, beginnt man mit einem einfachen…

 

/ tehK

 

P.S: Die Gestaltung (und evtl. auch der Aufbau) des Blogs wird noch überarbeitet. Bis jetzt ist das die ganz normale WordPress Installation. Ich wühle mich gerade noch durch die Themes und Plugins. Naja… ich hatte schon in WoW Spaß am UI-Basteln 🙂

Comment

Loading Facebook Comments ...

3 thoughts to “Hallo, Welt!”

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

No Trackbacks.